Mittelaltertreffen

Am 1. April (war kein Aprilscherz!) trafen wir uns in unserer Kirche in Zwickau-Planitz  zum „Mittelalter-Treffen“, also die, die nicht mehr zur Jugend, aber noch nicht zu den  Senioren gehören. 

Es fand nach langer Pause für die Gemeinden Zwickau, Zwickau-Planitz und Werdau-Crimmitschau zum zweiten Mal statt. 

Nach einem gemeinsamen Gebet wurden viele geschwisterliche Gespräche geführt, keiner stand abseits. 

Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt, nach Kaffee und Kuchen gab es noch leckere Roster und Knobi-Nudelsalat. 

Wir hatten einfach den Wunsch zum Abschluss gemeinsam zu singen und unsere Dirigentinnen schlugen zwei Lieder aus unserem Chorbuch vor. Es war ein tolles und berührendes Gefühl nach so langer Zeit wieder einmal gemeinsam singen zu können. 

Am Ende fassten alle mit an, nach dem Motto: viele Hände machen ein schnelles Ende, so war in wenigen Minuten alles wieder aufgeräumt. 

Das Fazit dieses Abends lautete, es muss unbedingt immer mal wieder stattfinden. 

Vielen Dank an die fleißigen Helfer, es war ein gelungenes Beisammensein.