Spendenübergabe an das die Zwickauer Tafel

"Essen, wo es hingehört" - so lautet der Slogan des Bundesverbands Deutsche Tafel e. V. Es gibt Lebensmittel zur Genüge, aber nicht alle haben ihr täglich Brot. Nicht mehr verkaufbare, aber vollwertige Lebensmittel werden deshalb bei Händlern vor Ort abgeholt und dann in Ausgabestellen an bedürftige Mitbürger ausgegeben, anstatt wegen Überproduktion vernichtet. Nach diesem Muster wird auch in Zwickau seit November 1996 verfahren.

In unserem Konzert im Advent haben wir fleißig Spenden gesammelt. Ein Teil davon wurde schom im Dezember an der Hospizverein in Werdau übergeben.

In der vergangenen Woche erfolgte die Übergabe des zweiten Teils an die Zwickauer Tafel.

Mit großer Freude wurden die Spenden in Empfang genommen.